CARPASUS Blog: Vorteile der Biobaumwolle – CARPASUS | Nachhaltige Herrenhemden
Kostenloser Versand in die Schweiz    Kostenloser Versand in die Schweiz | Kauf auf Rechnung möglich | 14 Tage Rückgabegarantie | ZUM SHOP>>

Blog

Vorteile der Biobaumwolle

Der Biobaumwolle haftet hartnäckig ein eher kratziges, alternatives Image an. Zu Unrecht. Die biologische Variante bietet auch dem eigennützigen Träger Vorteile – dem guten Gewissen schadet es trotzdem nicht. Folgend vier Gründe, warum in Zukunft mehr Biobaumwolle im Schrank hängen sollte.

 1) Qualität & Tragekomfort

Die Biobaumwolle ist noch immer ein exklusives Produkt. Lediglich 1 Prozent der weltweiten Baumwollproduktion kommt aus ökologischem Anbau – etwa 250'000 Tonnen pro Jahr (im Vergleich zu 25,6 Millionen Tonnen insgesamt). Die Biobaumwolle besticht nicht nur mit ihrer besonderen Strapazier- und Reissfestigkeit, sondern auch mit ihrem Tragekomfort. Der Stoff zeichnet sich durch seine atmungsaktive Struktur aus und schmiegt sich weicher an die Haut als herkömmliche Baumwolle.

organic cotton shirt

 2) Hautverträglichkeit

Der atmungsaktive Stoff kommt auch der Haut zugute, insbesondere an heissen Tagen. Zusätzlich kommen beim Anbau der Biobaumwolle keine giftigen Chemikalien und Kunstdünger zum Einsatz. Herkömmliche Baumwolle wird mit Pestiziden aller Art behandelt und später mit Herbiziden chemisch entlaubt, welche insbesondere bei eng anliegender Kleidung Allergiereaktionen auslösen können. Wer mit sensibler Haut zu kämpfen hat, sollte deswegen besser zur biologischen Variante greifen.

organic cotton skin

 3) Eine Alternative für die Umwelt

Die Gewinnung herkömmlicher Baumwolle ist eine ziemlich giftige Angelegenheit. Für ein herkömmliches T-Shirt landen 150 Gramm Gift auf dem Acker; 20-25 mal werden die Felder pro Saison mit Pestiziden eingesprüht. Der Einsatz von Chemie vernichtet zwar allerlei Schädlinge, jedoch auch nützliche Tiere und Mikroorganismen. Beim Anbau von Biobaumwolle wird auf Giftstoffe verzichtet. Die Bauern arbeiten im Einklang mit der Natur, indem sie natürliche Dünger sowie andere Pflanzen zur Schädlingsbekämpfung einsetzen. Auch erfolgt die Ernte meist von Hand und wird nicht wie herkömmliche Baumwolle chemisch entlaubt.

organic cotton environment

 4) Gesundheit und finanzielle Unabhängigkeit der Bauern

Der Verzicht auf Giftstoffe wirkt sich auch positiv auf die Lebensqualität der Arbeiter aus. Nicht nur ist die Chemie Auslöser verschiedenster Krankheiten; weltweit sterben jedes Jahr rund 10’000 Menschen bei Unfällen mit Spritzmitteln – alleine im Baumwollanbau. 

Auch gewährleistet die Umstellung auf den Biobaumwollanbau eine langfristige Fruchtbarkeit des Bodens sowie einen Fruchtfolgewechsel; die Bauern können somit auch andere Nahrungsmittel saisonal anbauen und ernten. 

Wirtschaftlich profitieren die Bauern, indem sie keine hohen Kredite für Chemikalien und genmanipuliertes Saatgut aufnehmen müssen. Beim herkömmlichen Baumwollanbau werden meist genmanipulierte Samen verwendet; diese sind doppelt so teuer wie nicht manipulierte Samen und werden nur in Lizenzverträgen verkauft – sie müssen also regelmässig nachgekauft werden, selbst wenn eigenes Saatgut zur Verfügung steht. Trotz dem Versprechen des pflegeleichten, manipulierten Saatguts müssen die Bauern regelmässig auf Pestizide zurückgreifen. Ausgaben für Saat und Pestizide können meist nur mithilfe eines Kredits bezahlt werden – dieser wird direkt vom Saatverkäufer verliehen (mit oft bis zu 25% Zinsenaufschlag).

organic cotton india 

Es wird Zeit, Biobaumwolle nicht nur als eine Gewissensinvestition zu sehen, sondern auch als ein Produkt, das durch Qualität, Gesundheit und Komfort dem Träger einen Mehrwert bietet. Wir sind von den Vorteilen von Biobaumwolle überzeugt und benutzen für unsere hochwertigen klassischen CARPASUS Herrenhemden 100% zertifizierte Biobaumwolle. Erfahren Sie mehr über unsere Produktion in unserem Traceability Tool, das den genauen Weg des Hemdes vom Baumwollfeld bis zur Näherei beschreibt.

Hinterlasse einen Kommentar

NEU: Hemden für den Frühling